Studer Innotec
btn-menu

Sind Lithiumbatterien mit Studer-Produkten kompatibel?

JA. Sie sind es in der Tat.

Studer-Geräte sind mit allen Batterietypen einschließlich Lithiumbatterien kompatibel.

Die Kommunikation spielt bei Lithiumbatterien eine Schlüsselrolle, da sie sich durch ein integriertes Battery Management System (BMS) von anderen Batterien unterscheiden.

Es gibt zwei Haupttypen von Lithiumbatterien: mit und ohne Kommunikation. Die meisten Lithiumbatterien erfordern die Kommunikation zwischen ihrem BMS und dem restlichen System, für einen optimalen Einsatz der Batterie (Sicherheit und Lebensdauer). Jede Batterie verwendet ein eigenes Protokoll für die Kommunikation.

Für eine effektive Kommunikation mit Lithiumbatterien hat Studer die Xcom-CAN Einheit entwickelt, die eine Brücke zwischen dem BMS und dem Studer-Bus bildet. Der Xcom-CAN-Bus verfügt über mehrere Protokolle für das Management von Lithiumbatterien, wodurch die Studer-Produkte mit vielen Lithiumbatterien kompatibel sind.

Wie funktioniert dies?

Wenn das BMS an einen Xcom-CAN-Bus angeschlossen ist, übernimmt es die Kontrolle über das Batteriemanagement. Der Xcom-CAN-Bus steuert und passt die Studer-Gerätekonfiguration entsprechend den vom BMS erhaltenen Informationen an.

Für die Konfiguration eines Xtender-Systems mit Lithiumbatterien müssen nur zwei Parameter definiert werden: SOC für Backup {6062} und SOC bei Netzspeisung {6063}.

Detaillierte technische Informationen finden Sie im Xcom-CAN-Handbuch.