Studer Innotec
btn-menu

Die Studer Python Library: mit einem Schritt sind Sie in der Welt der Entwickler

Das neue XCOM-485i ermöglicht die MODBUS-Kommunikation mit der Xtender-Welt, aber das ist nur die halbe Miete: Wer kommuniziert und wie?

Überall dort, wo die Programmiersprache Python ausgeführt werden kann, können Sie entwickeln, ob mit einem Personal Computer oder einem Einplatinen-Nanocomputer. Python braucht man nicht mehr vorzustellen. Es ermöglicht die Entwicklung von Software-Anwendungen in kürzester Zeit.

Um Ihnen die Arbeit als Entwickler zu erleichtern, ist der Python-Quellcode zur Kommunikation mit Xtender auf GitHub frei verfügbar, und eine QuickStart-Anleitung hilft Ihnen bei den ersten Schritten (verfügbar hier im Download-Bereich von à OpenStuder).

Die Studer-Bibliotheken ermöglichen Ihnen den Zugriff auf alle Parameter und Informationen, die in den Studer-Geräten zur Überwachung und/oder Steuerung enthalten sind. Beispiele für jeden Fall werden mitgeliefert und können als einfache Vorlage verwendet oder zu einer auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Lösung erweitert werden, um Ihre Ideen mit Studer Wirklichkeit werden zu lassen.

Mit diesen gebrauchsfertigen Bibliotheken können Sie das volle Potenzial der einzelnen Studer-Geräte für Ihre eigene Implementierung nutzen. Einfach Plug’n’Dev:

  • Einfacher Zugang zu den Studer-Gateways und ultimative Kontrolle über die Studer-Geräte
  • Vergessen Sie Low-Level-Konfigurationen und zeitraubendes Debugging
  • Konzentrieren Sie sich einfach auf Ihre Lösung und passen Sie sie an Ihre Bedürfnisse an
  • Schnelle und einfache Entwicklung, dank Python

Die verschiedenen möglichen Anwendungsfälle sind:

  • Erstellen Sie Ihre eigene Fernbedienung:
    • Erstellen Sie Ihre eigene grafische Benutzeroberfläche
    • Überwachen Sie Ihre Daten so, wie es für Sie am besten ist
    • Erfassen Sie sie in Ihrem bevorzugten Dateiformat
    • Zeigen Sie sie auf Ihrem eigenen Dashboard an
  • Steuern Sie das System so, wie Sie es brauchen
    • Passen Sie es problemlos an Ihre Umgebung an
    • Regeln Sie es mit Ihrem eigenen Algorithmus
    • Richten Sie Labors zur Ausbildung von Studenten in Energieerzeugung, -umwandlung und -speicherung ein
  • Passen Sie bereits vorhandene gemeinsame Lösungen an
    • Lassen Sie sich von der Community inspirieren
    • Seien Sie effizient
  • Seien Sie Teil der Gemeinschaft
    • Lassen Sie andere an Ihrer „Do-it-yourself“-Anwendung teilhaben

Von einem einfachen Python-Skript, das die Batteriespannung abliest, bis hin zu einer komplexeren, vollständig entwickelten Anwendung ist jeder Fall möglich; von Plug & Play bis Plug & Dev findet jeder Bastler, Entwickler, Integrator, Lehrer, Student, etc.... einfach jeder mit Open Studer eine Antwort.