Studer Innotec
btn-menu

Studer und openHAB – eine Kombination mit zahlreichen offenen Möglichkeiten

Die Systeme werden heute immer mehr vernetzt, die Kommunikation spielt eine Schlüsselrolle für die Integration von Smart Devices in Smart Systems. Bei Studer entwickeln wir hochwertige Leistungselektronik, damit Sie intelligente Energielösungen implementieren können. Mit der Weiterentwicklung unserer Open Studer-Plattform wollen wir Ihnen die Öffnung bieten, die erforderlich ist, um das Potenzial der Kommunikation voll auszuschöpfen und die Integration von Studer-Geräten in komplexe und kundenspezifische Systemarchitekturen zu erleichtern.

Wir haben bereits ein Beispiel für die Studer Modbus RTU Implementierung mit einer Siemens SPS und der Studer Python Bibliothek für Ihre Modbus-Entwicklungen geteilt. Heute möchten wir Ihnen unsere neueste Integration vorstellen, die Einbindung von Studer Modbus in die openHAB-Plattform.

openHAB, das Zentrum Ihres Smart Home

Wir leben in der Welt des „Smart Home“. Die Verbraucher beginnen, ihre Häuser mit vernetzter Beleuchtung, Elektrofahrzeugen, Wärmepumpen, Kameras, Wechselrichtern, Thermostaten, Garagentoren usw. auszustatten – die Liste kennt einfach kein Ende.

Der open Home Automation Bus (openHAB, ausgesprochen als ˈəʊpənˈhæb) ist eine Open-Source, technologieunabhängige Home-Automation-Plattform, die als Zentrum Ihres Smart Home dient!

Einige der Stärken von openHAB sind:

  • die Fähigkeit, eine Vielzahl anderer Geräte und Systeme zu integrieren. openHAB integriert andere Domotiksysteme, (intelligente) Geräte und andere Technologien in eine einzige Lösung
  • Bereitstellung einer einheitlichen Benutzeroberfläche und eines gemeinsamen Ansatzes für Automatisierungsregeln über das gesamte System hinweg, unabhängig von der Anzahl der beteiligten Hersteller und Teilsysteme
  • Damit haben Sie das flexibelste Werkzeug, das es gibt, um fast jeden Wunsch in der Hausautomation wahr werden zu lassen; wenn Sie sich etwas vorstellen können, stehen die Chancen gut, dass Sie es mit openHAB umsetzen können.

Einbindung von Modbus Studer in openHAB

Wir sind stolz darauf, die Kompatibilität und Integration von Studer-Geräten in die Einbindungsliste von openHAB bekannt zu geben. Ab jetzt können Sie Ihre eigene Lösung für die Überwachung mit dem Xcom-485i aufbauen, dem Zubehör, das für die Kommunikation zwischen Ihrem Studer-System und der auf Modbus RTU basierenden Einbindung von openHAB benötigt wird. openHAB kann auf verschiedenen Versionen von macOS und Windows und vielen verschiedenen Varianten von Linux (Ubuntu, Raspbian usw.) ausgeführt werden.

Möchten Sie nicht selbst entscheiden?

Wir haben openHAB in einem Raspberry Pi 3 B+ installiert und die Studer Modbus Einbindung implementiert, so dass Sie Ihre eigene Überwachungslösung entwickeln können, indem Sie Studer-Geräte in Ihre Smart Home openHAB-Plattform integrieren.

Sie können hier auf unsere Dokumentation zugreifen, um die ersten Schritte in diese leistungsstarke Open-Source Home-Automation-Plattform zu machen. Ein Tutorial für führt Sie durch die Installation von openHAB in Ihrem Raspberry und die Verwendung der Modbus Einbindung für die Kommunikation mit den Geräten von Studer.

Für dieses Implementierungsbeispiel benötigen Sie möglicherweise die folgenden Systemvoraussetzungen:

  • OpenHAB Version 2.5.9 oder höher
  • Xcom-485 V 1.6.82 (r672) oder höher

Wir glauben, dass diese Werkzeuge für Ihre intelligenten Energiesysteme hilfreich sind, und wir freuen uns auf Ihre neuen Überwachungslösungen mit Studer-Geräten und openHAB.