Studer Innotec
btn-menu
« Back

XTS 900-12

Der XTS bietet durch seine unzähligen Funktionen eine auf dem Markt bis anhin unerreichte Vielseitigkeit.

Der Wechselrichter/Batterielader hat eine Leistung von 500VA (650*) welche er auch bei einer Umgebungstemperatur bis zu 40°C erbringt. Während 30min kann er 700VA (900*) liefern und kurzfristig sogar bis zu 2.3kVA! Dank dieser starken Überlastfähigkeit können auch Verbraucher mit hohen Anlaufströmen problemlos versorgt werden. 

* Leistung mit der externen Kühlereinheit ECF-01, optional.

Durch sein IP54 Gehäuse und den elektronischen Verpolungsschutz bietet der XTS eine hohes Mass an Eigensicherheit und Schutz.

Der Batterielader hat einen einstellbaren Ladestrom von 0 - 35Adc. In den Werkseinstellungen ist die Ladekurve für Blei-Gel-Batterien ausgelegt. Die Ladekurve ist jedoch frei programmierbar und kann auch für andere Batterietechnologien wie NiFe, Lithium oder RedoxFlow angepasst werden.

Das Transfer-System wird genutzt sobald eine Spannungsquelle (Generator, öffentliches Netz...) am Eingang des Xtender angeschlossen ist. Die Umschaltung vom Wechselrichter- in den Netzbetrieb erfolgt dabei unterbrechungsfrei und es können bis zu 16A transferiert werden. Auch das zurückschalten vom Netz in den Wechselrichterbetrieb ist mit maximal 15ms extrem schnellwomit die Produkte auch hervorragend als USV Lösung eingesetzt werden können.

Die Smart-Boost Funktion unterstützt die AC-Quelle mit der WechselrichterleistungDabei addieren  sich die Ströme der beiden Quellen und können so gemeinsame eine grösseren Verbraucher versorgen.

Die Einspeise-Funktion des Xtenders kann den gewünschten Strom zurück in das Netz einspeisenDiese Funktion findet vor allem Anwendung bei Energiespeichern wo entweder der Enegrieüberschuss eingespiesen wird oder auch gezielt eine gewünschte Energiemenge abgerufen werden soll.

Der Xtender hat zwei frei programmierbare Hilfskontakte integriert, welche in den Werkseinstellungen bereits als automatischer Generatorstart und Alarmkontakt eingestellt sind.

Über den integrierten Fernsteuereingang kann der Xtender von aussen angesteuert werden.

Die ARM-02 ist ein Modul mit den beiden externen Hilfskontaktenwelches als Option eingesetzt werden kannVerbunden mit dem XTS bietet es alle Programmieroptionen der Xtender Reihe.

Das Modul RCM-01 als Option bietet einen Steuereingang um den Wechselrichter von extern zu steuern.

Für die Kommunikation lokal vor Ort oder aus der Ferne stehen mit der LAN, GSM und SMS Technik oder direkt über die RCC-02/-03 verschiedene Lösungen zur VerfügungDetailliertere Informationen dazu gibt es im Bereich vom Xtender Zubehör.

Der Xtender kommuniziert auf dem gleichen Kommunikationsbus wie die MPPT Solarladeregler der Reihe VarioTrack und VarioString. Mit einem optimal aufeinander abgestimmten Lade- und Energie- Management ergänzen sich die Produkte perfekt. 

Technische Daten